»Weinzeit Vol. III« mit dem VDP-Weingut Karthäuserhof

Mittelmosel // Trier

Entdecken, erleben und genießen: Nach den beiden großartigen Eröffnungsveranstaltungen geht die »Weinzeit« im Café Balduin am 27. September 2019 mit einer ganz besonderen Herbstausgabe weiter.

Wir begrüßen mit dem VDP-Weingut Karthäuserhof einen weiteren Spitzenbetrieb, der bereits seit dem 19. Jahrhundert Weltruf genießt und bis heute zu den Spitzenerzeugern von Riesling zählt. Seit 2017 wird der erfolgreiche Betrieb von Geschäftsführerin Julia Lübcke geleitet, die wir persönlich am Abend begrüßen dürfen. Zusammen mit Kellermeister Sascha Dannhäuser und ihrem Team schafft sie einzigartige Mosel-Gewächse, die Weinliebhaber von nah und fern begeistern. Deutschlands renommierter Weinguide Gault&Millau vergibt in seiner Ausgabe 2019 die Auszeichnung "Aufsteiger des Jahres" an das Weingut Karthäuserhof: "Mit Umsicht und Weitsicht bringt Albert Behler ein Juwel der deutschen Weinkultur wieder zum Funkeln. Einst waren die Weine des Karthäuserhofs Legende - nun strahlen sie in neuem Glanz. Kristallklar und quellfrisch erzählen sie von ihrer großen Vergangenheit und einer hellen Zukunft.", so der Gault Millau.
Lauschen Sie am 27. September 2019 in der entspannten Atmosphäre des Café Balduin den großen und kleinen Weingeschichten des Weingutes und freuen Sie sich auf Highlights des wunderbaren Karthäuserhofberges. Es moderiert Eva Lenhardt vom Weingut Lenhardt.